Fensterbilder basteln

Fensterbilder für Weihnachten bastelnFensterbilder sind für Kinder ein guter Einstieg mit dem basteln zu beginnen. Zusätzlich ist es ein schönes Geschenk, welches jedes Jahr zu Weihnachten wieder hervorgeholt werden kann – Selbst nach Jahren freut man sich so noch über das vom Kind hergestellte Fensterbild. Allerdings gibt es auch sehr professionelle und durchaus schwierige Vorlagen um Fensterbilder selbst zu machen. Wie stellen Ihnen auf dieser Seite die unterschiedlichsten Vorlagen vor, welche sich sowohl für Kinderzimmer, als auch für Erwachsene eignen.

Kostenlose Fensterbild-Vorlagen für Weihnachten

25 kostenlose Fensterbilder Vorlagen
für jede Jahreszeit
www.bastel-tipps.de

Weihnachtliche Fensterbilder
Engel, Sterne, Herzen, Schneemänner und der Weihnachtsmann bei
www.bastel-tipps.de

Fensterbilder für Feiertage
neben Weihnachten auch für Ostern uns Halloween
www.fensterbilder.edelgrau.de

Schmetterling für Kinder
einfach aus Tonpapier zu basteln (aber eher für den Frühling oder Sommer)
www.hoppsala.de

Videoanleitung Fensterbilder

Hier finden Sie einige Anregungen für weihnachtliche Fensterbilder und gleich dazu noch die passende Musik ;-)

Fensterbilder entfernen

Immer wieder bekommen wir Zuschriften mit der Frage, wie man Fensterbilder entfernen kann. Vorsicht,hier liegt eine missverständliche Beschreibung vor. Fensterbilder schneidet man in der Regel aus Papa aus und klebt sie dann mit einem Klebestreifen auf das Fenster. Wie man diesen wieder entfernt, erklärt sich vermutlich von selbst ;-)
Anstatt “Fensterbilder entfernen” meinen die meisten also eher Windowcolor entfernen. Windowcolors sind Vorlagen zum direkten Aufkleben oder sogar zum Aufsprühen auf das Fenster. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Windowcolor Fensterbilder vom Fenster oder Glas zu entfernen.

  1. Am schnellsten geht es aber, wenn Sie das Windowcolor-Bild mit einem essig-getränkten Tuch betupfen. Nach ein paar Minuten hat der Essig sein Wirkung entfaltet und Sie können das Windowcolor ganz einfach abziehen und das Glas anschließend mit Wasser sauber abspülen.
  2. Alternativ kann man das Bild mit Hitze behandeln, also z. B. eine Minute lang mit einem Föhn auf heißer Stufe behandeln. Dadurch weicht der Kleber hinter dem Bild auf und es lässt sich im Anschluss gut abziehen.
  3. Eine Zeitung in Wasser tränken, kurz auswringen und dann auf die Scheibe über das Fensterbild legen. Nach 2 Minuten kann man die Zeitung zusammen mit dem Windowcolor-Fensterbild anziehen.

Was Sie hingegen nicht machen sollten ist ein Messer oder irgendwelche Schaber (wie z.B. für das Ceranfeld) zu benutzen, denn damit können Sie im Zweifel die Fensterscheibe zerkratzen.