≡ Menu

Papierboot falten: Anleitung kostenlos

Papierboot falten
Hier gibt es eine kostenlose Faltanleitung für ein Papierboot. Dieses Papierschiffchen kann man auch wunderbar in der Badewanne oder auf einem kleinen Fluss fahren lassen. Alles was Sie benötigen ist ein DIN A 4 Blatt.

Besonders schön: Als Zwischenstufe zum Papierschiffchen werden Sie einen Papierhut haben. Sie haben hier also die Anleitung für einen Papierhut und für ein Papierboot. Ihr Kind wird begeistert sein und ganz ehrlich – Sie auch, oder? :-)

Papierboot Anleitung

Faltboot aus Papier basteln

Hier noch eine detaillierte Faltanleitung:

Halbieren

Zuerst falten Sie das DIN-A4-Blatt entlang der Mittellinie zu einem kleineren Rechteck zusammen. Bevor es weiter geht, legen Sie das Papier mit der offenen Seite zu sich, die geknickte Kante zeigt von Ihnen weg.

Zur Mitte falten

Als Nächstes nehmen Sie die oberen Ecken und falten diese je zur Mitte hin. Kleiner Tipp: Das gelingt einfacher, wenn Sie vorab das Rechteck in der Mitte kurz falten. So sehen Sie nach dem Auseinanderklappen die ideale Faltlinie.

Ecken hochklappen

Sehen Sie unten den Papierstreifen? Klappen Sie das vordere Blatt auf das gefaltete Dreieck nach oben. Wenden Sie nun das gesamte Blatt, sodass Sie auch den hinteren Papierstreifen nach oben auf das Dreieck falten können.

Et Voilá, ein PAPIERHUT

Nun stehen am unteren Teil des Dreiecks kleine Ecken über. Falten Sie zuerst die beiden vorderen Ecken nach hinten um, dann knicken Sie die hinteren nach vorne. Gratulation, Sie haben nun schon einen Papierhut gebastelt!

Vom Dreieck zum Viereck

Jetzt wird es kniffelig: Öffnen Sie das Dreieck, indem Sie die unteren, äußeren Ecken übereinander legen. So entsteht ein Viereck.

Und zurück zum Dreieck

Legen Sie das Viereck so vor sich hin, dass die offene Seite zu Ihnen zeigt. Falten Sie die obere Schicht der unteren Spitze nach oben. Wenden Sie das Papier einmal und wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Ecke, sodass ein Dreieck entsteht.

Fertiges Papierboot gebastelt!

Nun ziehen Sie die unteren, äußeren Ecken zusammen, in der Vor- und Rückseite bilden sich die neuen Kanten und ergeben ein Quadrat. Jetzt fassen Sie die die Papierkanten an der oberen Spitze und ziehen diese vorsichtig auseinander. Fast geschafft: Drücken Sie das Schiffchen flach, zupfen Sie ein wenig an dem Papier, bis die Optik gefällt – und fertig ist das Papierboot. Damit das Boot auch auf hoher See sowie in der Badewanne überzeugt, ziehen Sie die Unterseite etwas auseinander, dann schwimmt es besser.

Diese Anleitung stammt von https://www.calmwaters.de

Nächste Bauanleitung:

Vorherige Bauanleitung:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?